Fußball im Ruhrgebiet – Fussball-Blog

Es gibt nur wenige Regionen, die eine ähnlich hohe Dichte an aktiven Fußballspielern und begeisterten Zuschauern vorweisen können wie das Ruhrgebiet. Lediglich Greater London oder die Regionen um Mailand und Barcelona können in Europa mit den Ballsportfans im Pott mithalten. Der Fußball gehört zum Ruhrgebiet wie die Pommes zur Currywurst. Doch wer denkt, der Fußball habe sich hier aus einer reinen Arbeitersportart entwickelt, täuscht sich. Denn im 19. Jahrhundert wurde der Ball nicht von Arbeiterkindern auf den Straßen gekickt, sondern von Schülern auf den Sportplätzen der Gymnasien. Klassische und weit verbreitet Sportart im Ruhrgebiet war zu dieser Zeit eher das Turnen. Erst in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts fand der Fußball seinen Weg auf die Straße und entwickelte sich zu einem Identität stiftenden Faktor einer breiten Schicht und zu einem Ausdruck der Arbeiterkultur.

Der erste echte Fußballverein im Ruhrgebiet wurde 1892 in Witten gegründet. Die heutigen Reviergrößen Schalke und Borussia Dortmund folgten später in den Jahren 1904 und 1909. Heute verkörpern diese beiden Vereine in der ersten Bundesliga auf eindrucksvolle Art die Fußballkultur des Reviers. Ihre Rivalität ist dabei oftmals durch weniger eindrucksvolle Begleiterscheinungen gekennzeichnet. Nicht zuletzt weil das Aufeinandertreffen beider Fangruppierungen nicht immer friedlich verläuft. Die Begegnungen der beiden Mannschaften sind meistens ausverkauft und sorgen auch außerhalb der Region für erhöhte Aufmerksamkeit.

Abgesehen von ihrer der Konkurrenz, gelten beide Vereine als wahre Ligagrößen und verzeichnen mit Abstand nicht nur die meisten Fans in der Region, sondern verfügen zudem in ihren Stadien über die größten Stehplatztribünen in Deutschland. Die „Südtribüne“ in Dortmund gilt sogar als größte in Europa.

Die ausgewiesene Rivalität schützt beide Clubs allerdings nicht vor so genannten „Überläufern“ – also Spielern, die von einem Verein zum anderen wechseln. Diese werden von den Fans nicht mit Freuden im neuen Stadion empfangen. Der erste „Untreue“ war Stürmer und Schalker Publikumsliebling Stan Libuda, der 1965 von Schalke nach Dortmund wechselte. Ein Jahr später schoss er sein berühmtes Tor gegen den FC Liverpool und führte damit den BVB zum Gewinn des Europapokals der Pokalsieger. Schon 1968 zog es ihn wieder zurück in seine alte Heimat zum FC Schalke 04, wo er 1976 seine Karriere beendete. Weitere bekannte „Überläufer“ sind zum Beispiel, Toni Schumacher, Jens Lehmann und Christoph Metzelder.

Fußball im Pott bedeutet nicht nur Dortmund und Schalke: Auch der VfL Bochum, MSV Duisburg, SG Wattenscheid 09, Rot-Weiß Essen und Rot-Weiß Oberhausen haben ihren Anteil daran, dass die Region seit Gründung der Bundesliga die meisten Vereine stellte.

Autor: miko

Leave a Comment

Filed under Club, Fussball, Fussball-Blog, Verein

Girls Soccer Team – Blues and Whites (LOC) Fussball-Blog

 

Girls Soccer Team — Blues and Whites (LOC) | Flickr – Fotosharing!.

Leave a Comment

Filed under Fussball, Fussball-Blog, Fussball-Foto

Schalke gewinnt gegen PAOK Saloniki – Fußball-Blog

Bei einem Geisterspiel im Stadion der griechischen Heimmmannschaft gewinnt der FC Schalke 04 mit Kraftanstrengung 3:2 gegen PAOK Saloniki. Damit ziehen die Schalker in die Gruppenphase der Königsklasse ein. Trotz einiger guter Chancen, konnte PAOK die Königsblauen, die in der zweiten Halbzeit wegen Platzverweis von Jermaine Jones in Unterzahl spielten, nicht unter Kontrolle bringen. Und so muss die Mannschaft des Ex-Schalke-Trainers Huub Stevens sich mit der Europa League begnügen.

Alle beteiligten Team erwarten nun mit Spannung die Champions- League Auslosung am Donnerstag – und wir fiebern mit.

Leave a Comment

Filed under Soccer

Bruno Labbadia entlassen – VfB Stuttgart trennt sich von Trainer – Fußball-Blog

Die aktuelle Bundesliga-Saison ist gerade einmal drei Spieltage alt, da gibt es bereits den ersten Trainerrauswurf. Nach drei verlorenen Partien in der Bundesliga und einem drohenden Aus in der Europa League musste Bruno Labbadia nun den Trainerposten räumen.  Labbadia übernahm die Trainerrolle im Dezember 2010 und rettete damals die Stutgarter vor dem Abstieg. 2012 erreichte er mit der Mannschaft die Qualifikation für die Europa League und im Juni 2013 zog der VfB in das Pokalfinale ein, wo man Bayern München mit einem 3:2 unterlag.

Als Nachfolger wird in den Medien bereits der Stuttgarter Jugendcoach Thomas Schneider gehandelt, der bislang die U17-Mannschaft des VfB trainierte.

Leave a Comment

Filed under Fussball, Fussball-Blog

Fußball-Bundesliga – Fussball-Blog

Näheres zur Bundesliga:

Die Bundesliga ist die höchste Spielklasse im deutschen Fußball. Sie wurde nach dem Beschluss des Deutschen Fußball-Bundes am 28. Juli 1962 in Dortmund zur Saison 1963/64 eingeführt.

In der Bundesliga werden im Ligasystem, bei dem jeder Verein in Hin- und Rückspielen gegen jeden anderen Verein antritt, der Deutsche Fußballmeister sowie die Teilnehmer der Europapokalwettbewerbe ausgespielt. Die letzten zwei Mannschaften steigen in die 2. Bundesliga ab, die seit 1974 die zweithöchste Spielklasse unterhalb der Bundesliga bildet. Die drittletzte Mannschaft bestreitet Relegationsspiele gegen den Zweitliga-Dritten.

Erfolgreichster Verein ist der FC Bayern München mit 22 gewonnenen Meisterschaften, er ist auch Meister der abgelaufenen Saison 2012/13. Die Saison 2012/13 fand vom 24. August 2012 bis zum 18. Mai 2013 statt.

via Fußball-Bundesliga – Wikipedia.

Leave a Comment

Filed under Fussball, Fussball-Blog, Regeln

DVDFussballtrainer Trilogie Paket – Empfehlung – Fussball-Blog

Leave a Comment

Filed under Fussball, Fussball-Blog

FC BAYERN MÜNCHEN – Alle Tore Hinrunde 2012/2013 – Fussball-Blog

FC BAYERN MÜNCHEN ║ Alle Tore Hinrunde 2012/2013 ║ RESTART ║ HD – YouTube.

Leave a Comment

Filed under Fussball, Fussball-Blog, Fussball-Video

FC Bayern Total [3 DVDs] – Empfehlung – Fussball-Blog

Leave a Comment

Filed under Fussball, Fussball-Blog

20 Tore, die die Welt geschockt haben – Fussball-Blog

20 Goals That Shook the World 1/3 part1 – YouTube.

Leave a Comment

Filed under Fussball, Fussball-Blog, Fussball-Video

Eckstoß – Definition – Fussball-Blog

Definition des Eckstosses:

Ein Eckstoß, auch Eckball, Ecke, in der Schweiz und Österreich auch Corner genannt, ist eine Spielfortsetzung im Fußball. Er wird vom Schiedsrichter erteilt, wenn der Ball die Torlinie – außer zwischen den Torpfosten und unter der Querlatte – überquert, also nicht ins Tor geht, und zuletzt von einem Spieler der verteidigenden Mannschaft berührt wurde. Der Eckstoß gehört zu den sogenannten Standardsituationen. Aus einem Eckstoß kann direkt ein Tor erzielt werden.

via Eckstoß – Wikipedia.

Leave a Comment

Filed under Fussball, Fussball-Blog, Regeln